Babymassage

Kursleitung: Milena Maaß

Kursgebühr 50.- Euro

Anmeldung unter:
0177 – 61 19 379

Intensive Zuwendung und ein Erlebnis für die Sinne

Die Haut, als größtes unserer Sinnesorgane, ist besonders in der Beziehung zwischen Eltern und Babys im wahrsten Sinne des Wortes ein wichtiger Berührungspunkt. Geräusche strömen oft ungefiltert auf die kleinen Ohren ein, optische Reize warten an jeder Ecke, der Geschmack erfreut sich an jeder Stillmahlzeit und auch der Geruchssinn ist sehr stark ausgeprägt und hilft den Kleinen dabei, die Eltern sofort zu erkennen. Die Berührung, und nicht nur an der Wange, den Händen öder dem Stupsnäschen, sondern am ganzen, nackten Körper, ist ein wahres Fest für die Babysinne. Die sanfte Massage, die Wärme der Hände, die Zärtlichkeit, die dem kleinen Geschöpf bei der Babymassage entgegengebracht wird, wirkt wahre Wunder in diesem jungen Organismus.

Im Kurs lernen Eltern die Grundtechniken der Babymassage, die die Verdauung und den gesamten Stoffwechsel anregen. Auch stellt sich meist rasch eine Beruhigung und Entspannung bei den Kleinen ein, die die sanfte und doch stimulierende Berührung genießen. Nicht selten hilft die Massage auch bei Schlafproblemen und sorgt allgemein für Wohlbefinden.

Die Vorteile der Babymassage sind unter anderem

  • Stimulierung des Stoffwechsels
  • Linderung von Bauchschmerzen
  • Förderung der Koordination
  • intensive Eltern-Kind-Bindung und der vielleicht wichtigste Punkt
  • es bereitet Eltern und Babys gleichermaßen große Freude